Stimmbildung mit Julie Phorie

23.04.2017

 

Egal wie wenig geübt oder klangvoll die Stimme sein mag - wenn sie einmal in uns in Bewegung kommt, gewinnt sie automatisch an Ausdruck und unser Inneres bekommt dadurch Raum und Stimme.

 

Wie verläuft so ein Stimmworkshop?

 

Wir bewegen und entspannen uns und wärmen die Stimme auf, so dass sie sich entspannt nach draußen traut. Durch das Hinhören und "laufen lassen" von Atem und Stimme kommt man immer mehr in Kontakt mit seinem Körper und unterschiedlichsten inneren Stimmungen. Wenn diese über vielseitige Klangfarben in der Stimme zum Ausdruck kommen, öffnen sich neue Resonanzräume.

 

In spielerischen Übungen können neue Qualitäten in der Stimme kennen gelernt und selbst praktiziert werden.

Auf diese Weise wird der Stimmumfang erweitert, der Stimmsitz verbessert, es vergrößern sich Resonanzräume und es können Energieblockaden gelöst werden. So erlangen wir mehr Sicherheit im Umgang mit der eigenen Sprech- und Singstimme.

 

Zeit: 11.00 -13.45 Uhr

Beitrag: 25 - 30 € (je nach Möglichkeit)

Anmeldung unter: juliephorie@mail.de oder 0177-4157230

 

 

Bitte bequeme Kleidung und dicke Socken mitbringen. Für alles andere ist gesorgt!

 

 

Es können überdies auch Einzelstunden gebucht werden!