Frauentempel

Frauen-Tempelabende nach Chameli Ardagh

mit Kabiro Eva Scheller und Gabriela Prost

 

Tempel sind und waren schon immer Orte, an denen wir Menschen auf verschiedene Weise in Verbindung und in Kommunikation mit der Quelle, dem Göttlichen, treten. Das Wort ‚Frauen-Tempelgruppe‘ bezeichnet auch hier einen ‚heiligen‘ Raum - im Sinne von Rückverbindung, präsenter Achtsamkeit und wertschätzender Ausrichtung.

Wir sehen aber ebenso unseren Körper als ‚Tempel‘, den wir ehren und wertschätzen - mit absolut Allem, was er ist und was in ihm schwingt.
All-Es was ist, ist Ausdruck des gegenwärtigen Momentes und darf sich wie alles Lebendige verändern.
Wir wollen unsere Körper-Energien ganz annehmen, sie fühlen und fließen lassen. Frauenkreise sind uralt und waren zu vielen Zeiten nährende und bestärkende Tradition. Es ist an der Zeit unsere Shakti-Kraft neu zu entdecken und sie mehr und mehr wieder zu leben.

 

Mit kleinen herzvollen Ritualen, sanften Körperübungen, achtsamen Berührungen, geführten Meditationen, freiem Tanz, Musik und mit Mythen der Göttinnen als Wegweiser zum Erwachen werden wir uns mehr und mehr unserer Sinne bewusst. Wir bestärken unsere weibliche Intuition und das Vertrauen zu unserer inneren Führung.

 

Termine :
Block-Workshop »The Rainbow of Tara« (fünf zusammenhängende Abende): 04.09.//18.09.// 09.10.// 23.10.// 06.11.
jeweils 20:15 - ca. 22:15 Uhr

Ausgleich: 20,- Euro pro Abend (Schülerinnen/Studierende: 15,- Euro)

 

Anmeldung erforderlich bei Kabiro Eva Scheller: 0177/648649 oder kabiro@gmx.de

 

Mehr Infos & Anmeldung: